Für Kinder bewegen wir Welten.

ALDI SUISSE spendet 100 000 Franken an UNICEF

13. Februar 2018 - 11:06

Gestern Montag durfte UNICEF Schweiz von ALDI SUISSE einen Spendencheck in Höhe von 100 000 Franken entgegennehmen. Der Detailhändler engagiert sich im Rahmen der langfristigen Spendenaktion «IMAGINE» gemeinsam mit UNICEF für Kinder in Malawi und in der Schweiz.

Vor rund fünf Monaten startete ALDI SUISSE die dreijährige Spendenaktion «IMAGINE» zugunsten von UNICEF. Nun durfte Elsbeth Müller, Geschäftsleiterin von UNICEF Schweiz, gestern Montag von ALDI SUISSE einen Spendencheck in Höhe von 100 000 Franken entgegennehmen.

«Mit der heutigen Spendenübergabe an UNICEF ist ein wichtiger Schritt getan», sagte Timo Schuster, Landesgeschäftsführer von ALDI SUISSE, anlässlich der Checkübergabe. Doch das gemeinsame Engagement endet damit nicht: «Gesunde Ernährung von Kindern und ein kinderfreundliches Lebensumfeld, in dem sie sich frei entfalten können, sind mit einer besonderen gesellschaftlichen Verantwortung verbunden. Solche Programme möchten wir nachhaltig fördern.»

Die Spendenerlöse der Aktion «IMAGINE» kommen Kindern in Malawi und in der Schweiz zugute. Zum einen engagieren sich ALDI SUISSE und UNICEF in der Bekämpfung von Mangelernährung in Malawi. Noch immer sind dort Tausende Kleinkinder von bedrohlicher Unterversorgung mit wichtigen Nährstoffen betroffen. Zum andern wird in der Schweiz die Initiative «Kinderfreundliche Gemeinde» unterstützt.

Viel Spass beim Weitersurfen!

Aber bleiben Sie doch in Kontakt und melden Sie sich für unseren Newsletter an. Gemeinsam können wir etwas bewegen!
Angaben
Verbinden Sie sich mit uns:

Melden Sie sich für unseren Newsletter an: