Für Kinder bewegen wir Welten.

Louis Vuitton setzt sich für syrische Kinder ein

14. September 2017 - 14:27

Mit einer weiteren Version seines «Silver Lockit»-Anhängers an farbigen Armbändern setzt sich Louis Vuitton erneut für syrische Kinder ein, deren Leben von Gewalt und Entbehrungen geprägt ist. Für jedes verkaufte Schmuckstück spendet Louis Vuitton einen Betrag zugunsten von UNICEF Programmen in Syrien und seinen Nachbarländern.

Der Konflikt in Syrien dauert seit über sechs Jahren an und hat sich zur grössten humanitären Krise seit dem Zweiten Weltkrieg entwickelt. Innerhalb des Landes sind nahezu 6 Millionen Kinder auf Unterstützung angewiesen, mehr als 2,5 Millionen leben als Flüchtlinge in den Nachbarländern.

UNICEF versorgt die syrischen Kinder inner- und ausserhalb des Landes unter anderem mit sauberem Wasser und sanitären Einrichtungen, Nahrungsmitteln, medizinischer Hilfe sowie Kleidern und Decken für die Wintermonate.

Jeder Verkauf eines «Silver Lockit Color» trägt zur Finanzierung der UNICEF Programme für über 9 Millionen Kinder in Syrien und den Nachbarländern bei. Mit dem Schmuckstück erneuert Louis Vuitton sein Versprechen, UNICEF zu unterstützen und Spenden für Kinder in grösster Not zu sammeln. Seit der Lancierung des «Silver Lockit» im Jahr 2016 hat die Partnerschaft «LOUIS VUITTON for UNICEF» bereits über 2,5 Millionen US-Dollar eingebracht.

Viel Spass beim Weitersurfen!

Aber bleiben Sie doch in Kontakt und melden Sie sich für unseren Newsletter an. Gemeinsam können wir etwas bewegen!
Angaben
Verbinden Sie sich mit uns:

Melden Sie sich für unseren Newsletter an: