Drei abwechslungsreiche Strecken sowie eine Kinderstrecke können in 12 Stunden beliebig oft gefahren werden. Wir messen die Kilometer und Höhenmeter jedes Fahrers und stellen diese Daten anschliessend für jeden zur Verfügung.

Auf dem sonnenreichen Hochplateau hoch über dem Rhonetal gelegen, bieten die beiden Nachbarorte Crans und Montana auf 1500 Metern über Meer eine grossartige Kulisse – umrahmt von einer beeindruckenden Gipfelparade vom Matterhorn bis zum Mont Blanc.


 

  • Für Topsportler und Hobbyfahrer führt eine 15,5 Kilometer lange Strecke mit 514 Meter Höhenunterschied von Montana aus Richtung Tal und anschliessend hoch in die Berge.
  • Gelegenheitsfahrer können sich für eine kürzere Strecke entscheiden. Hier sind auf 9 Kilometern 300 Höhenmeter zu überwinden.
  • Für Fahrer aller Altersklassen eignet sich die neue gesicherte familienfreundliche Strecke (4,5 Kilometer mit 80 Metern Höhenunterschied) im Herzen von Crans-Montana.
  • Ausserdem gibt es eine gesicherte Kinderstrecke, die fast ohne Höhenunterschied auf 1,5 Kilometern um die Seen im Zentrum von Montana führt.

Die Strecken über 15,5 und 9 Kilometer sind offizielle Routen der Eventserie «Ride the Alps».

Auf der langen Bergstrecke wird beim Aufstieg die Zeit gemessen. Die Resultate sind laufend im Village sichtbar sowie nach dem Event online abrufbar.

Start und Ziel: Place d’Ycoor im Zentrum von Montana

 

Für Topsportler und Hobbyfahrer:

 

 

 

Für Gelegenheitsfahrer:

 

 

 

Für Familien und Fahrer aller Altersklassen:

 

 

Für Kinder von fünf bis dreizehn Jahren: