Für Kinder bewegen wir Welten.

Harmony Geneva Marathon for UNICEF

Am Wochenende vom 5./6. Mai 2018 fand zum 14. Mal der «Harmony Geneva Marathon for UNICEF» statt. Acht verschiedene Läufe boten Teilnehmern aller Alters- und Leistungsklassen die Gelegenheit, ihre sportlichen Grenzen zu testen und sich gleichzeitig für benachteiligte Kinder zu engagieren. Auch viele Nichtsportler waren dabei und halfen als Freiwillige oder erlebten als Zuschauer die einzigartige Atmosphäre.

Laufen für einen guten Zweck
Der Genfer Marathon hatte wie immer für alle etwas zu bieten. Auf Läuferinnen und Läufer warteten neben dem herkömmlichen Marathon auch der Halbmarathon, die Marathon-Staffel, das Rollstuhl- und Handbike-Rennen, der 10-Kilometer-Lauf, der beliebte Frauenlauf «La Genevoise» über 6,5 Kilometer, Kinder- und Jugendrennen sowie Nordic Walking. Wie jedes Jahr kommt ein Teil des Erlöses UNICEF Programmen für sauberes Trinkwasser zugute und fliesst in die Finanzierung von Wasserpumpen.

Selber Spenden sammeln
Erneut haben wir die Läuferinnen und Läufer auch eingeladen, aus ihrer Teilnahme einen Sponsorenlauf zu machen und sich von Freunden, Bekannten und Verwandten unterstützen zu lassen.

Geneva Marathon für sauberes Wasser

Trotz grosser Fortschritte trinken noch immer mehr als 800 Millionen Menschen verschmutztes Wasser. Die Konsequenzen für die Kinder sind enorm. UNICEF ist in über 100 Ländern mit Programmen für sauberes Trinkwasser, sanitäre Anlagen und verbesserte Hygiene (WASH) aktiv.

Vor Ort mithelfen

Die freiwilligen Helfer des «Harmony Geneva Marathon for UNICEF» leisten einen wichtigen Beitrag und unterstützen mit ihrer unschätzbaren Hilfe einen erfolgreichen und sicheren Verlauf dieses Events.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an: