Für Kinder bewegen wir Welten.

CYCLING FOR CHILDREN: Die sportliche Spendenaktion für die Kinder der Welt

Zürich, 12. April 2017 – Am 10. Juni 2017 veranstaltet UNICEF Schweiz zum zweiten Mal die sportliche Spendenaktion CYCLING FOR CHILDREN in Crans-Montana. Nach der erfolgreichen Lancierung des Anlasses im letzten Jahr gibt es für die Teilnehmenden dieses Jahr neu drei verschiedene Velostrecken mit unterschiedlichen sportlichen Anforderungen. Zweck des Anlasses ist die Bekämpfung der Kindersterblichkeit. Der Anlass wird von starken Partnern und diversen prominenten Persönlichkeiten unterstützt.

Für CYCLING FOR CHILDREN sammeln die Teilnehmenden im Vorfeld bei ihren Familien, Freunden und Bekannten Spenden zugunsten von UNICEF und treten am Samstag, 10. Juni kräftig in die Pedale für Kinder in Not. Die Teilnahme ist als Unternehmen, als Team oder als Einzelperson möglich und steht Erwachsenen sowie auch Kindern offen.

Der Anlass CYCLING FOR CHILDREN
Auf einer attraktiven Strecke mit beeindruckender Aussicht radeln die Teilnehmer durch die Walliser Alpen zum Col de Plumachit. Die Fahrerinnen und Fahrer können ab 5 Uhr morgens zwischen zwei Velostrecken wählen und bis 17 Uhr abends so viele Runden fahren, wie es ihnen beliebt. Vom Anfänger zum ambitionierten Velofahrer oder Topsportler ist alles mit dabei, jeder setzt sich sein eigenes individuelles Ziel. Ob man gemütlich eine Runde absolviert oder den Tag als persönliche Herausforderung nimmt – im Vordergrund stehen Spass, Freude und die Motivation, sich für eine bessere Welt für Kinder einzusetzen. Entlang der Strecke gibt es verschiedene Unterhaltungs- und Verpflegungsstände. Start und Ziel sind im Cycling Village, welches neu auf der Place Ycoor in Montana situiert ist. Dort gibt es verschiedene Aktivitäten und Unterhaltung für die ganze Familie, so zum Beispiel eine Veloakrobatik-Show und Konzerte für Kinder.

«Gib alles!» : Kein Berg zu hoch für Kinder in Not
Unter dem Motto «Gib alles» gibt UNICEF Schweiz mit CYCLING FOR CHILDREN allen Teilnehmenden die Gelegenheit, mit ihrem sportlichen Einsatz einen Beitrag zu leisten für eine bessere Welt, in der jedes Kind überleben kann. Nach der erfolgreichen ersten Durchführung im letzten Jahr stehen den Teilnehmenden dieses Jahr neu zwei verschiedene Strecken zur Auswahl. Die Fahrer können zwischen einer kürzeren Strecke von 14 Kilometern und 430 Höhenmeter Unterschied oder einer 20 Kilometer langen Strecke mit 750 Höhenmetern wählen. Neu gibt es dieses Jahr auch eine Strecke von 1.5 Kilometern für Kinder von sechs bis dreizehn Jahren, damit auch sie ihre Solidarität zum Ausdruck bringen können. Um 5 Uhr starten die ersten Fahrerinnen und Fahrer bei Kerzenlicht und Sonnenaufgang. Das gemeinsame Ziel von CYCLING FOR CHILDREN ist es, in den 12 Stunden, die der Anlass dauert, gemeinsam 40 000 Kilometer zu schaffen und damit die Welt auf dem Velo einmal zu umfahren.

Spenden für die Bekämpfung der Kindersterblichkeit
Die Teilnehmenden Einzelfahrer und Teams können auf der Webseite www.gib-alles.ch ein eigenes Profil eröffnen und dann Freunde und Bekannte dazu motivieren, sie mit einer Spende zu unterstützen. Die Spenden werden für die Bekämpfung der Kindersterblichkeit eingesetzt. Denn noch immer sterben jeden Tag 16 000 Kinder vor ihrem fünften Geburtstag aus vermeidbaren Gründen. UNICEF Schweiz tut etwas dagegen. Mit CYCLING FOR CHILDREN können alle Teilnehmenden sich beteiligen und unter dem Motto «Gib alles» mit ihrem sportlichen Einsatz einen Beitrag leisten für eine bessere Welt, in der jedes Kind überleben kann.

Starke Partner und prominente Unterstützung
Als Hauptsponsoren unterstützen das aus dem professionellen Velosport bekannte Unternehmen IAM und die Gemeinden von Crans Montana den Anlass. Weiter wird CYCLING FOR CHILDREN von starken Partnern wie Swiss Cycling, CSS, Helvetia und Hublot unterstützt.

Der Anlass erhält zudem prominente Unterstützung von diversen Persönlichkeiten, die selbst auch aktiv am 10. Juni mitfahren:

  • Luca Aerni, Skirennfahrer
  • Fanny Clavien, Europa- und Schweizer Meisterin Karate
  • Cuche et Barbezat, Komikerduo
  • Laurent Dufaux, ehemaliger Radrennfahrer
  • Alex Frei, Ex-Profifussballspieler und UNICEF Delegierter
  • Jonathan Fumeaux, Schweizer Strassenmeister 2016
  • Jérémie Heitz, Walliser Extrem-Skifahrer
  • Paul Plexi, Sänger und Gewinner «Nouvelle Star»
  • Séverine Pont-Combe, Skibergsteigerin und Marathonläuferin
  • Andy Schleck, Radrennfahrer und ehemaliger Tour de France Sieger
  • Rob Spence, Schweizer Komiker
  • Anatole Taubman, Schauspieler und UNICEF Spokesperson für vulnerable Kinder

 

CYCLING FOR CHILDREN – die sportliche Spendenaktion für die Kinder der Welt

Datum: Samstag, 10. Juni 2017

Weitere Informationen und Anmeldung:
www.gib-alles.ch, www.donne-tout.ch, www.dai-tutto.ch, www.give-it-all.ch

 

Kontakt für Medien:
Charlotte Schweizer
Mediensprecherin
UNICEF Schweiz
Tel. 044 317 22 41
E-Mail: media@unicef.ch

Über UNICEF Schweiz
UNICEF, das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen, hat 70 Jahre Erfahrung in Entwicklungszusammenarbeit und Nothilfe. UNICEF setzt sich weltweit für das Überleben und das Wohlergehen von Kindern ein. Zu den zentralen Aufgaben gehören die Umsetzung von Programmen in den Bereichen Gesundheit, Ernährung, Bildung, Wasser und Hygiene sowie der Schutz der Kinder vor Missbrauch, Ausbeutung, Gewalt und HIV/Aids. UNICEF finanziert sich ausschliesslich durch freiwillige Beiträge und wird in der Schweiz durch das Schweizerische Komitee für UNICEF vertreten. Seit mehr als 50 Jahren setzt sich UNICEF Schweiz für Kinder ein – im Ausland wie im Inland.

Viel Spass beim Weitersurfen!

Aber bleiben Sie doch in Kontakt und melden Sie sich für unseren Newsletter an. Gemeinsam können wir etwas bewegen!
Angaben
Verbinden Sie sich mit uns:

Melden Sie sich für unseren Newsletter an: