Bahamas 2019

Hurrikan Dorian auf den Bahamas

Hurrikan Dorian auf den Bahamas

Historische Sturmböen und Wasserfluten in ungeahntem Ausmass: Hurrikan Dorian hat Tod und Zerstörung über die Bahamas gebracht. 10 000 Kinder benötigen dringend Hilfe.

Mindestens 50 Menschen starben, rund 1000 werden noch immer vermisst, darunter viele Kinder. Mit unglaublichen Winden von fast 300 km/h und sintflutartigen Regenfällen ist es der stärkste Hurrikan, den die Einheimischen je erlebt haben.

Die Verwüstung ist verheerend: Mehr als 7000 Häuser wurden zerstört oder schwer beschädigt, 10 000 Kinder benötigen dringend Hilfe.

UNICEF ist vor Ort, um mit der nationalen Koordinierungsstelle für Notfälle, anderen UN-Organisationen und Partnern zusammenzuarbeiten. Der Schwerpunkt der humanitären Hilfe für betroffene Kinder und Familien liegt dabei auf sauberem Wasser und Hygienesets. Unsere weltweiten Nothilfe-Teams brauchen Ihre Unterstützung, um Kinder zu retten und zu schützen!


Mit Ihrer Spende in den Nothilfefonds von UNICEF Schweiz und Liechtenstein können wir Kindern in Notsituationen wie dieser helfen.

CHF