© UNICEF/UNI313299/Matas

Sternenwochen - Gemeinsam gegen das Coronavirus

Spendenbetrag:

Sternenwochen: Gemeinsam gegen das Coronavirus

Die Sternenwochen 2020 finden vom 20. November bis Weihnachten statt. Dieses Jahr unter dem Motto «Das Coronavirus kennt keine Grenzen – die Sternenwochen 2020 auch nicht!»

Die Corona-Pandemie ist eine Kinderrechtskrise. Hygienemassnahmen und Social Distancing können vor allem für Kinder in Krisengebieten, überfüllten  Flüchtlingslagern und Armutsvierteln kaum umgesetzt werden. Die Pandemie gefährdet auch die medizinische Grundversorgung. Wichtige Massnahmen wie Impfungen oder Gewichtskontrollen sowie Vorsorgeuntersuchungen können nicht durchgeführt werden. Das kann die Kindersterblichkeit massiv erhöhen. Zusätzlich haben viele Familien keinen Zugang zu sauberem Wasser, um sich mit Hygienemassnahmen vor dem Virus zu schützen.

© UNICEF/UNI312803// Frank Dejongh
Eine Krankenschwester mit Mundschutz kümmert sich um ein Neugeborenes in Abidjan, Elfenbeinküste.

Im Frühjahr waren in über 190 Ländern Schulen geschlossen. Lernalternativen aus der Ferne, etwa online, über TV oder Radio, erreichen jedoch nicht alle Kinder. Wenn Schulen geschlossen sind, fallen auch für die Gesundheit wichtige Schulmahlzeiten weg. Selbst wenn die Schulen wieder öffnen, fehlen für fast 900 Millionen Kinder weltweit einfache, aber wichtige Möglichkeiten, die Hygienevorschriften innerhalb der Schulen einzuhalten.

Mit Ausbruch der Pandemie hat die UNO einen der grössten Nothilfefonds seit Ende des Zweiten Weltkriegs ins Leben gerufen. Gemeinsam mit Partnern setzen wir alles daran, dass Covid-19 nicht zu einer dauerhaften Krise wird, unter deren Folgen die Kinder lange leiden werden.

Mit den Sternenwochen setzt sich UNICEF Schweiz und Liechtenstein dafür ein, dass die am stärksten betroffenen Kinder mit Hygienemassnahmen geschützt werden, Zugang zu sauberem Wasser haben und weiterhin medizinisch versorgt werden. Gemeinsam können wir das Leben dieser Mädchen und Buben verbessern. Vielen Dank für Ihre Hilfe.

Sternenwochen - Gemeinsam gegen das Coronavirus

Spendenbetrag: