Für Kinder bewegen wir Welten.

«Workout for Water»

9. November 2017 - 16:02

Fitness für einen guten Zweck: Am 18. November werden im Rahmen der Aktion «Workout for Water» des neuseeländischen Unternehmens Les Mills rund um die Welt Spenden für UNICEF gesammelt. Die Erträge kommen Programmen für sauberes Trinkwasser im östlichen Afrika zugute.

Am 18. November werden Fitnessbegeisterte rund um den Globus bei einem einzigartigen Charity-Event Spenden für sauberes Trinkwasser im östlichen Afrika sammeln. Die Peer-to-Peer-Aktion «Workout for Water» wurde vom neuseeländischen Unternehmen Les Mills ins Leben gerufen, dem weltweit grössten Anbieter von Gruppenfitnessprogrammen.

Fitnessstudios, Instruktoren und sonstige Personen aus aller Welt haben auf www.movetheworld.live schon jetzt Hunderte von Sammelaktionen gestartet und in ihrem Bekanntenkreis zum Spenden aufgerufen. Der eigentliche Spendentag ist der 18. November: An diesem Tag steht jedes «Workout for Water»-Training symbolisch dafür, welchen Aufwand Millionen Menschen täglich auf sich nehmen müssen, um Wasser zu holen. Teilnehmen können alle rund 19 000 Studios weltweit, die Programme von Les Mills wie «Bodypump» anbieten. Alle, die ein «Workout for Water»-Training absolvieren, sind aufgerufen, sich mit einer freiwilligen Spende an der Aktion zu beteiligen.

Die Spenden kommen UNICEF Programmen im östlichen Afrika zugute, wo verschmutztes Wasser erheblich zur hohen Kindersterblichkeit beiträgt. Weltweit sterben jeden Tag fast 1000 Kinder noch vor ihrem fünften Geburtstag an Durchfallerkrankungen, die mit verunreinigtem Trinkwasser und mangelnder Hygiene zusammenhängen.

Auch in der Schweiz führen am 18. November zahlreiche Studios «Workout for Water»-Trainings durch. Mitmachen lohnt sich: Bereits für 414 US-Dollar kann UNICEF eine Wasserpumpe installieren, die eine ganze Gemeinde mit sauberem Trinkwasser versorgt. Ausserdem motiviert die Aussicht, Teil einer Bewegung zu sein und sich gemeinsam für einen guten Zweck einzusetzen.

Viel Spass beim Weitersurfen!

Aber bleiben Sie doch in Kontakt und melden Sie sich für unseren Newsletter an. Gemeinsam können wir etwas bewegen!
Angaben
Verbinden Sie sich mit uns:

Melden Sie sich für unseren Newsletter an: