Für Kinder bewegen wir Welten.

News

17.05.2018

Die gemeinsame Spendenaktion «IMAGINE» von ALDI SUISSE und UNICEF geht in die nächste Runde: Vom 2. Mai bis zum 31. Juli spendet ALDI SUISSE für jedes verkaufte Roggenbrot mit UNICEF Logo einen Franken an das Kinderhilfswerk.

14.05.2018

In der umkämpften Provinz Kasai der Demokratischen Republik Kongo sind rund 770 000 Kinder unter fünf Jahren akut mangelernährt, schreibt UNICEF in einem neuen Bericht. Mehr als die Hälfte von ihnen sind unmittelbar vom Hungertod bedroht, wenn sie keine schnelle Hilfe erhalten.

08.05.2018

Im neunten Jahr ihrer Partnerschaft mit UNICEF hat MSC Cruises die stolze Spendensumme von 8 Millionen Euro bekanntgegeben. Die grosszügigen Beiträge der Kreuzfahrtgäste kommen mangelernährten Kindern in Entwicklungsländern und Krisenregionen zugute.

24.04.2018

Anlässlich der Weltimpfwoche macht UNICEF auf die Bedeutung eines lückenlosen Impfschutzes aufmerksam. Allein im Jahr 2016 starben weltweit schätzungsweise 1,4 Millionen Kinder unter fünf Jahren an Krankheiten, die sich durch eine Impfung hätten vermeiden lassen.

23.04.2018

Diese Woche findet in Brüssel die internationale Geberkonferenz für Syrien statt. UNICEF ruft die Staats- und Regierungschefs dazu auf, neben der humanitären Nothilfe auch an die Schulbildung einer ganzen Generation zu denken.

19.04.2018

Um die häufigen Schulabbrüche zu reduzieren, setzt sich UNICEF in Äthiopien dafür ein, dass insbesondere auch in ländlichen Regionen die Frühförderung ausgebaut wird. Spenden aus der Schweiz haben dazu einen wichtigen Beitrag geleistet.

IRAQ_Kuwait conf
12.04.2018

In ausgewählten H&M-Geschäften auf der ganzen Welt sind ab heute Kinder-T-Shirts mit inspirierenden Zitaten über Frieden und Liebe erhältlich. 10 Prozent des Kaufpreises spendet H&M zugunsten von Kindern in Krisensituationen an UNICEF.

27.03.2018

In Jemen spielt sich eine der grössten humanitären Krisen ab, die die Welt je gesehen hat. UNICEF Regionaldirektor Geert Cappelaere zeichnet nach einem Besuch im Land ein düsteres Bild.

Ein Mädchen mit Wasserkanistern in Somalia
22.03.2018

Zum heutigen Weltwassertag erinnert UNICEF daran, dass weltweit noch immer 2,1 Milliarden Menschen keinen oder nur unzureichenden Zugang zu sauberem Wasser haben.

Kinder beobachten die Lastwagen eines Hilfskonvois in Duma.
15.03.2018

Heute jährt sich der Ausbruch des Bürgerkriegs in Syrien zum siebten Mal. Sieben Jahre voller Gewalt, Zerstörung und unfassbarer Not. Und es ist kein Ende in Sicht: Allein in den ersten beiden Monaten des laufenden Jahres wurden rund 1000 Kinder getötet oder schwer verletzt.

12.03.2018

Elsbeth Müller, die langjährige Geschäftsleiterin des Schweizerischen Komitees für UNICEF, tritt in den vorzeitigen Ruhestand. Sie übergibt die Leitung interimistisch an Wolfgang Gemünd und steht der Organisation in der Übergangsphase bis zur definitiven Nachfolgeregelung und weiterhin für ausgewählte Programme und Projekte zur Verfügung. Die Suche nach der Nachfolge ist eingeleitet.

12.03.2018

In den letzten Tagen haben einige Personen in der Schweiz E-Mails erhalten, die angeblich im Namen von UNICEF verschickt wurden, die aber nicht das Geringste mit UNICEF Schweiz zu tun haben. Wenn Ihnen eine Nachricht suspekt ist, antworten Sie bitte nicht darauf und geben Sie auf keinen Fall persönliche Daten an.

08.03.2018

Vor zwei Jahren verpflichtete sich die Staatengemeinschaft auf die nachhaltigen Entwicklungsziele (Sustainable Development Goals). Ein neuer UNICEF Bericht zeigt, dass ihre Umsetzung nur schleppend vorankommt – und dass in vielen Ländern gar keine Daten verfügbar sind.

Syrische Flüchtlinge in einer informellen Zeltsiedlung südlich von Amman holen Pakete mit Winterkleidern ab
21.02.2018

Der Winter ist hart in Jordanien. Dank Spenden auch aus der Schweiz konnte UNICEF diesen Winter bereits 120 000 Kinder mit warmen Kleidern, Schuhen und Decken versorgen.

13.02.2018

Der Detailhändler engagiert sich im Rahmen der langfristigen Spendenaktion «IMAGINE» gemeinsam mit UNICEF für Kinder in Malawi und in der Schweiz.

06.02.2018

Weltweit sind mindestens 200 Millionen Mädchen und Frauen beschnitten, und jedes Jahr kommen 2 Millionen hinzu. Anlässlich des heutigen Internationalen Tags gegen Mädchenbeschneidung ruft UNICEF zu verstärkten Anstrengungen auf, um diese sinnlose Gewalt im Namen der Tradition zu beenden.

25.01.2018

Seit über acht Jahren setzt sich MSC Cruises für UNICEF ein und sammelte an Bord ihrer Kreuzfahrtschiffe bereits mehr als 7,5 Millionen Euro zugunsten von Kindern in Entwicklungsländern. Zudem lieferte MSC Cargo Container mit über 22 000 wichtigen Hilfsgütern nach Malawi. Pierfrancesco Vago, Executive Chairman von MSC Cruises, erfüllte damit ein persönliches Versprechen.

16.01.2018

Über drei Millionen Kinder kamen in Jemen zur Welt, seit dort vor bald drei Jahren der Konflikt eskalierte. Ihr Leben ist geprägt von Gewalt, Vertreibung, Armut, Krankheit und Mangelernährung.

Ein Mädchen auf einer Strasse in Ost-Ghouta
15.01.2018

In den ersten beiden Wochen dieses Jahres sind in Syrien über 30 Kinder getötet worden. Hunderttausende sind nach wie vor in belagerten Regionen eingeschlossen, zu denen humanitäre Helfer keinen oder nur stark eingeschränkten Zugang haben.

18.12.2017

Einmal mehr hat Panalpina UNICEF mit dem Transport von Hilfsgütern nach Afrika unterstützt. Diesmal kommt die Hilfe notleidenden Kindern im Südsudan zugute, wo ein jahrelanger Bürgerkrieg eine humanitäre Krise verursachte.

Seiten

Viel Spass beim Weitersurfen!

Aber bleiben Sie doch in Kontakt und melden Sie sich für unseren Newsletter an. Gemeinsam können wir etwas bewegen!
Angaben

Melden Sie sich für unseren Newsletter an: