Für Kinder bewegen wir Welten.

ALDI SUISSE setzt sich für Kinder ein

unicef-aldi-un063423.jpg

5. Oktober 2017 - 13:24

ALDI SUISSE startet in dieser Woche in Kooperation mit UNICEF ihre dreijährige Spendenaktion. Die Einnahmen aus verschiedenen Aktivitäten kommen Kindern im afrikanischen Malawi und in der Schweiz zugute. Gleichzeitig beginnt der Malwettbewerb «Mein Weihnachtsbild für UNICEF».

In diesen Tagen läuft bei ALDI SUISSE die dreijährige Spendenaktion an. Der Detailhändler setzt sich damit für eine Welt ein, in der jedes Kind genug zu essen hat, sauberes Wasser trinken kann und in einem geschützten Lebensraum aufwächst. Mit Erlösspenden aus dem Verkauf von Tragtaschen und Äpfeln sowie weiteren Aktionen und Aktivitäten werden UNICEF Programme im afrikanischen Malawi und in der Schweiz unterstützt.

Bereits im letzten Jahr begann die Kooperation zwischen ALDI SUISSE und UNICEF Schweiz mit dem Projekt «Vitaminis auf der Spur». Nun wird die Zusammenarbeit fortgesetzt. In Malawi unterstützt ALDI SUISSE die Versorgung von Kleinkindern mit «Sprinkles», einem Pulver zur Anreicherung von Mahlzeiten mit wichtigen Mikronährstoffen. In der Schweiz wird die Initiative «Kinderfreundliche Gemeinde» gefördert, damit sich die Kinder und Jugendlichen in ihrem Lebensraum sicher bewegen und optimal entfalten können.

UNICEF Malwettbewerb
Zeitgleich startet der Malwettbewerb «Mein Weihnachtsbild für UNICEF». Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre sind eingeladen, ein Bild rund um die Themen Winter, Frieden und Weihnachten einzureichen. Die besten Werke werden für die UNICEF Weihnachtskartenkollektion 2018 ausgewählt. Den Gewinnern winken ausserdem attraktive Kreativsets und Büchergutscheine.

Malbögen mit weiteren Informationen zu den Teilnahmebedingungen sind in jeder ALDI SUISSE Filiale zum Mitnehmen verfügbar oder können hier heruntergeladen werden.

Verbinden Sie sich mit uns:

Melden Sie sich für unseren Newsletter an: