Für Kinder bewegen wir Welten.

Bildung

Weltweit gehen rund 61 Millionen Kinder im Primarschulalter nicht zur Schule. Besonders in ländlichen Regionen sind Lehrpersonen häufig wenig qualifiziert, die Schulen überfüllt, schlecht ausgestattet und die Schulwege lang. Dabei ist kaum eine Investition so ertragreich wie die in Bildung.

unicef-programm-bildung-un060472.jpg

Die Situation

Gingen im Jahr 2000 fast 100 Millionen Kinder im Primarschulalter nicht zur Schule, sind es heute noch 61 Millionen. Doch Kinder in die Schule zu bringen, ist das eine. Sie über vier Jahre gut auszubilden und in der Schule zu behalten, das andere. Eine schlechte Infrastruktur, ungenügend qualifizierte Lehrkräfte, fehlendes Schulmaterial sowie lange Schulwege führen dazu, dass viele Eltern ihre Kinder lieber als nützliche Arbeitskräfte zu Hause behalten. Zudem können rund 130 Millionen Kinder kaum lesen, schreiben und rechnen, obwohl sie vier Jahre zur Schule gingen. Dabei ist Bildung der Schlüssel zur persönlichen Entwicklung eines Kindes wie auch zur sozialen und wirtschaftlichen Entwicklung eines gesamten Landes.

So hilft UNICEF

UNICEF arbeitet mit umfassenden Programmen daran, allen Kindern eine qualitativ gute und kostenlose Schulbildung zu ermöglichen, auch während Krisen und Katastrophen. Dabei konzentriert sich UNICEF besonders darauf, auch diejenigen Kinder zu erreichen, die aufgrund ihrer geografischen Lage, wegen Konflikten, extremer Armut oder ihres Geschlechts besonders benachteiligt sind.

UNICEF hat dafür das Modell der Kinderfreundlichen Schule entwickelt, das überall auf der Welt anwendbar ist. Mädchenbildung, die kostenlose Gesundheitsversorgung an Schulen, das Bereitstellen von Infrastruktur und Schulmaterial sowie die Ausbildung von qualifiziertem Lehrpersonal sind die Programmschwerpunkte im Bereich Bildung.

UNICEF engagiert sich in diesem Bereich für folgende Programme:

 

» Fact Sheet: Bildung (2017)
» Formular für UNICEF Dauerspende (LSV, DD)

Helfen auch Sie!

Bildung ist ein elementares Menschenrecht, das jedem Kind zusteht. Bildung verbessert die Lebensgrundlage und hilft den Kindern, ein selbstbestimmtes Leben zu führen. Wir danken Ihnen von Herzen für Ihre Unterstützung.

Helfen auch Sie

Ja, ich unterstütze UNICEF mit einer Spende für "Bildung"
Vielen Dank, dass Sie die Arbeit von UNICEF unterstützen
CHF
Ihre regelmässige Spende erlaubt uns, Gelder langfristig einzusetzen.
Verbinden Sie sich mit uns:

Melden Sie sich für unseren Newsletter an: